Patricia Kopp tritt als Leiterin für Risk und Compliance in die Geschäftsleitung der Belvoir Capital AG ein

Belvoir Capital ist es gelungen, mit Patricia Kopp eine sehr erfahrene und kompetente Person zur Gesellschaft zu holen.

Patricia Kopp hat ab Juli 2020 die Position des Chief Risk & Compliance Officers beim Multi Family Office Belvoir Capital AG übernommen, gleichzeitig tritt sie in die Geschäftsleitung des Zürcher Vermögensverwalters ein. Steffen Bauke, CEO der Belvoir Capital, freut sich, dass mit Patricia Kopp zum ersten Mal eine Frau in die Geschäftsleitung der Belvoir Capital berufen worden ist. Die Juristin mit langjähriger Erfahrung im Banking war zuvor über 15 Jahre bei Infidar und WM Partners in ähnlichen Positionen tätig, bevor sie vor rund 2 Jahren zu Julius Bär wechselte, wo sie unter anderem als Regional Compliance Head für Emerging Markets verantwortlich war. Im Januar 2020 kam sie im Rahmen der Nachfolgeplanung zu Belvoir Capital und löst nun das Gründungs- und Geschäftsleitungsmitglied René Stoll, den bisherigen Leiter des Bereichs ab. René Stoll wird sich nun wieder vermehrt den Kunden und der allgemeinen Strategie der «Belvoir Familie» widmen.

 

Zurück zu News